1 & 2. Oktober 2016, 14h - 16h

maker faire, Stand fab lab, Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6 (Ost-Bahnhof)

 

pegxlab

 

Bist Du weiblich und interessiert an maker Technik? Ja? Dann ist es an der Zeit sich zu treffen und Wissen untereinander auszutauschen. Es ist einfach möglich, kreativ und macht auch noch Spass :) ... auf der maker faire!

Du findest mich auf dem Stand vom Fab Lab am 1. und 2. Oktober von 14-16 Uhr

Ich werde dort sein um gemeinsam Ideen auszutauschen oder Fragen zu beantworten.

Bis bald!

Peggy

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Kinder ab 9 Jahren (gern in erwachsener Begleitung)
Bildungsraum Ladestraße
Es ist keine Anmeldung erforderlich
Nur Museumseintritt (ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler freien Eintritt)

 

Roboter programmieren mit Pi2go und Raspberry Pi

26.7. und 2.8., Dauer circa 45 Minuten, 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr

Stella Technikmuseum klein

 

Ein Roboter fährt an einer Linie entlang - das kann ja nicht so schwer sein, denkt ihr? Aber was muss der Roboter wirklich lernen, um die Linie zu "erschnüffeln" und nicht vom Weg abzukommen? Der Pi2Go ist mit Rädern und Motor sowie Abstands- und Lichtsensoren ausgestattet.
Im Workshop lernt ihr den kleinen Roboter kennen und bringt ihm bei, was er für seine doch nicht ganz so einfache Aufgabe können muss.

Im Ferienprogramm des Deutschen Technikmuseums

Bring Dich ins Spiel: Gestalte einen eigenen Avatar

9.8. und 16.8., Drop-In 13.00 bis 16.00 Uhr

0 herbst pong girlspong

Kreiert Euren eigenen Avatar und programmiert das bekannte Computerspiel "Pong" zusammen mit Euren Müttern, Onkeln oder Omas!
Wir haben lustige, kreative oder verrückte Verkleidungen, die Ihr ausprobieren könnt, um Euch damit selbst oder gegenseitig zu fotografieren. Mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen bindet Ihr die Fotos in das Spiel ein. Wer knackt im Anschluss den Highscore?

Im Ferienprogramm des Deutschen Technikmuseums

14.7.2016, 16 bis 19 Uhr

Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin

https://fablab.berlin/de/

womansday 2b kl

 

Mädchen-Experimentiertag in der Fab Lab Werkstatt

Herzliche Einladung zum Kennenlernen und Ausprobieren.

Wir machen eine kleine Führung durch das Fab Lab, und zeigen euch die Maker Maschinen wie Laser- und Vinylcutter, Strickmaschinen und 3D Drucker. Danach drucken wir selbst ein 3D Modell.

Für den Laser Cutter gestalten wir selbst eine Form und schneiden sie aus.

 

Wenn möglich, bringt einen Laptop und Mouse mit (keine Vorraussetzung).

Unkostenbeitrag für die Druckerbenutzung: 0,10 EU/Min

 

Zögert nicht mit uns in Kontakt zu treten (Kontakt hier unten), Fragen zu stellen und bei unseren monatlichen Treffen mitzumachen <3

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

+++ wir suchen noch Mentorinnen +++

Wenn Ihr Lust habt mitzumachen (organisatorisch, technisch) meldet euch.
Vorraussetzung: Interesse :)

Bildschirmfoto vom 2016 05 13 124410 kl

IMG 20160513 124046 kl

Wir reisten (Peggy Sylopp und Tochter Luz)  nach Erbil und Dohuk um mit PASCH-Schülerinnen in NANO (Naher Osten und Nord Afrika) zwei Videoworkshops zu "Orten der Zukunft" zu gestalten.

An zwei Tagen arbeiteten wir mit Kreativitätsmethoden und an einer ästhetischen und technischen Einführung in den Videoschnitt, als Einstieg für den jährlich statt findenden Wettbewerb der PASCH Schulen.

Es war spannend die Kreativität, das Leben und das Engagement der Jugendlichen für ihr Land zu erleben.

 

Ab 31.12.16 bis 28.02.17 könnt ihr auf der PASCH-Webseite für die bis dahin veröffentlichen Videos der PASCH-Schülerinnen voten, am 10.03.2017 wird das Ergebnis bekannt gegeben.

 

Vielen Dank dem Goethe-Institut Erbil für die Einladung

 

PSyloppDSC 0070

Flickr Fotoalbum

Pi2Go Hand croppedUnsere Raspies möchten gerne mehr erleben, deshalb nehmen wir sie mit auf den diesjährigen Chaos Communication Congress, den 32c3, in Hamburg.

Wir werden dort am Junghackertag, dem 28.12.,  3 Kurse geben, jeder dauert ca. 60 Minuten. Nähere Informationen findet Ihr unter:

Roboter programmieren mit dem Pi2Go.

 

Die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest, wir informieren Euch über twitter: @pex_labs

kidspace rocket

oder ihr schaut selber nach im kidspace.

Wir freuen uns auf Euch!